Lieben Sie Schokolade?

Ich war letzte Woche in der Schweiz. Es ist das Land der Schokolade, und um ehrlich zu sein da kann ich einfach nicht widerstehen.

Bei der Heimreise sind wir dann in das nächste Schoki-Geschäft und haben zugeschlagen.

Lieben Sie es auch den Schokolade-Genuß so lange wie möglich hinauszuzögern? Oder können Sie erst die Finger von der Tafel lassen, wenn sie restlos vertilgt ist?

Ich lade Sie zu folgendem Versuch ein:

Nehmen Sie sich mal eine Tafel Schokolade, brechen Sie eine Rippe ab und schlingen Sie diese so schnell wie möglich hinunter.

Es kann gerne noch eine zweite Rippe sein…. Na wie war das?

Und jetzt nehmen Sie mal ein Stück der selben Schoki und riechen mal daran, dann legen Sie es sich auf die Zunge.

Wie fühlt sich die Schokolade an?

Schieben Sie das Stück im Mund hin und her und schmecken Sie die einzelnen Nuancen. Lassen Sie sich die Schokolade auf der Zunge zergehen. Versuchen Sie das Stück solange im Mund zu behalten wie es geht.

Mmmmmh.

Mal ganz ehrlich ist das nicht ein herrliches Geschmackserlebnis?

Wenn Sie Ihre Schokolade so richtig genießen, haben Sie zum einen länger etwas davon, und schon der Genuß alleine tut Ihre Seele gut und zum anderen setzen sich auch die Kalorien nicht so schnell an, da man automatisch weniger isst.

Und das Motte zu „Lieben Sie Schokolade?“: Genießen ohne Reue! 😉